KAB Passau

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Abschied und Neuanfang

31.01.2018

Abschied und Neuanfang

Margit Preis geht in den verdienten Ruhestand

Am 28.02.1991 war der erste Arbeitstag von Margit Preis aus Aicha vorm Wald bei der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB), im Diözesanverband Passau. Nun, im Jahr 2017, hieß es nach 26 Jahren Abschied nehmen, denn Margit Preis geht in den Ruhestand, nimmt aber zunächst die Auszeit der Altersteilzeit in Anspruch. Zur Abschiedsfeier gekommen waren die Kolleginnen, die aktiven und ausgeschiedenen KAB-Sekretäre, Ehemann  Michael und die Mitglieder des Diözesanvorstandes. Diözesanpräses Franz Schollerer, der im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Laudatio hielt, philosophierte über die Herkunft der Namensbedeutung und leitete daraus Wesensmerkmale ab, die auf Margit zutreffen. Ihr Name bedeute Perle und eine solche sei sie für den KAB-Diözesanverband gewesen. Er bescheinigte der langjährigen Mitarbeiterin absolute Loyalität, Fleiß und enormes Wissen im Verwaltungsbereich des KAB-Diözesanverbandes. Sie habe immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Menschen gehabt und habe ihre Arbeit immer mit Feingefühl erledigt. Sie werde fehlen und Schollerer brachte zum Ausdruck, dass man sich nicht aus den Augen verlieren möge. Verabschiedet wurde auch Hans Just, der viele Jahre in Teilzeit für die KAB und Betriebsseelsorge Schuldnerberatung gemacht habe und durch sein enormes Fachwissen im Bereich der Finanzen, dem Umgang mit Banken und dem großen Netzwerk, vielen Menschen helfen konnte, ihre finanziell missliche Lage zu verbessern oder langfristige Lösungen zu erreichen. Mit seiner selbstbewussten und stolzen Art habe er Vertragspartner oft bewegen können, sich auf ungewöhnliche Regelungen von Problemen einzulassen, zum Wohle der Menschen in Not.  Abschließend gratulierte Franz Schollerer noch KAB-Sekretär Alois Gell zu seinem 60. Geburtstag und er überreichte den ausscheidenden Mitarbeitern und dem Geburtstagsjubilar jeweils ein Geschenk. Franz Schollerer freute sich besonders, die Nachfolgerin von Margit Preis, Irmi Buchinger aus Passau-Grubweg vorstellen zu können. Sie ist bist 31.01.2018 noch mit 14 Stunden bei der KAB und steht ab 01. Februar 2018 dem Verband ganztags zur Verfügung. Bei einer Brotzeit wurde so manche Anekdote und Begebenheit aus den langen Berufsjahren ausgetauscht und die Entwicklungen bestaunt.

Margit Preis, Ehemann Michael, Irmi Buchinger, ihre Nachfolgerin

Diözesanpräses Franz Schollerer; die Neuruheständler Margit Preis und Hans Just

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Passau e. V.
Domplatz 7
94034 Passau
Telefon: +49 851 393 73 21

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie Menschen im Bistum Passau in Notsituationen durch finanzielle Hilfen und Beratung

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren