KAB Passau

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

08.11.2019

Exkursion zum Oberbayerischen Bezirkstag

KAB Kreisverband erkundet mit Bezirkstagsrätin Gisela Kriegl den oberbayerischen Bezirkstag.

 

Knapp 40 KAB Mitglieder und Gäste machten sich im November auf den Weg von Altötting zum Bezirk Oberbayern in die Prinzregenten Straße in München. Die dritte kommunale Ebene schafft öffentliche Einrichtungen, die für das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Wohl der oberbayerischen Bevölkerung lebensnotwendig sind.

 

Der Landkreis Altötting hat mit Gisela Krieg eine engagierte Bezirksrätin, die sich ehrenamtlich für die Region stark macht und die KAB Fahrt begleitete und viel über die Arbeit des Bezirks berichtete. Sie nahm sich für die KAB einen Tag Zeit, weil ihr wichtig ist die Bevölkerung über die Arbeit des Bezirkstages zu informieren. Der Bezirk gestaltet, unterstütz und finanziert im Landkreis Altötting viele wichtige Anliegen und Einrichtungen: von der Behindertenhilfe bis zu Edmund- Keller- Musikschule in Altötting

 

Dr. Josef Mederer, Bezirkstagspräsident von Oberbayern, begrüßte die Gruppe aus dem Landkreis Altötting. Er nahm sich den Vormittag Zeit für die KAB Mitglieder und informierte über die Aufgaben und Herausforderungen des Bezirk Oberbayern. Der Bezirk steht finanziell gut da. Das hat Bezirkstagspräsident Dr. Josef Meder deutlich gemacht. Stolz ist der Bezirk auf die Einrichtung eines Krisendienst Psychiatrie der unter der Telefonnummer 0180 / 655 3000 seit dem 1. Februar 2017 zu erreichen ist. Die Leitstelle des Krisendienstes Psychiatrie nimmt zentral alle Anrufe entgegen und vermittelt geeignete Hilfeangebote.

Nach einem Mittagessen im Bezirk Oberbayern machte sich die Gruppe auf den Weg zum Kloster Seeon. Das auf einer Insel im Klostersee gelegene ehemalige Benediktinerkloster Seeon wurde 1986 vom Bezirk Oberbayern angekauft. Seit der 1000-Jahr-Feier 1994 stehen die Räumlichkeiten für kulturelle Veranstaltungen und öffentlichen und privaten Nutzern für Bildungsmaßnahmen zur Verfügung.  Eine Führung durch das Kloster brachte den Teilnehmern die Geschichte und Bedeutung des Klosters näher.

Für alle Teilnehmer war es ein abwechslungsreicher und informativer Tag mit der KAB.

KAB Gruppe beim oberbayerischen Bezirkstag

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Passau e. V.
Domplatz 7
94034 Passau
Telefon: +49 851 393 73 21
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie Menschen im Bistum Passau in Notsituationen durch finanzielle Hilfen und Beratung

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren