KAB Passau

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Hohe Ehrung für Josef Krompaß

13.03.2018

Hohe Ehrung für Josef Krompaß

Seit 20 Jahren ist er erster Vorsitzender des KAB-Ortsverbandes Ruhstorf. Von 1994 bis 2002 war er Mitglied der Diözesanleitung, die ersten 4 Jahre als Beisitzer dann 4 Jahre als stellvertretender KAB-Diözesanvorsitzender, ab 2002 bis 2006 war Josef Krompaß erster Diözesanvorsitzender.

In seiner Laudatio schilderte der Diözesan-Sekretär Jürgen Weikl den mehr als 20-Jährigen Einsatz des ersten Vorsitzenden der KAB Ruhstorf Josef Krompaß auf Orts-, Diözesan- und Bundesebene von den Anfängen bis zur Gegenwart. Seit 20 Jahren ist er erster Vorsitzender des KAB-Ortsverbandes Ruhstorf. Von 1994 bis 2002 war er Mitglied der Diözesanleitung, die ersten 4 Jahre als Beisitzer dann 4 Jahre als stellvertretender KAB-Diözesanvorsitzender, ab 2002 bis 2006 war Josef Krompaß erster Diözesanvorsitzender, in dieser Zeit entstand unter anderem eine neue Diözesansatzung. Von 2000 bis 2009 gehörte Krompaß im KAB-Bundesverband Deutschland dem Ausschuss „Soziale Sicherung“ an. Durch seinen Beruf als Sozialversicherungs- bzw. Rentenfachmann zeigte sich Krompaß prädestiniert für die Einflussnahme der KAB bei politischen Themen, wie einem neuen Rentenmodell. Durch die Beteiligung an Aktionen - beispielsweise dem Protest gegen die Sonntagsarbeit oder dem regen Briefwechsel mit den zuständigen Ministerien - habe Krompaß bewiesen, dass der Vereinsname „Katholische Arbeitnehmerbewegung“ nicht nur auf dem Papier steht, sondern man mit entsprechendem Einsatz für die Berufswelt etwas bewegen kann. „Josef, du hast seit mehr als zwei Jahrzehnten die KAB entscheidend geprägt“ hob Weikl hervor, ehe er gemeinsam mit KAB-Präses Monsignore Josef Tiefenböck an Krompaß eine Urkunde und die höchste Auszeichnung der KAB die Ehrennadel in Rot sowie das große Ketteler-Kreuz überreichte. Krompaß ist zusätzlich seit Jahren Pfarrgemeinderatsvorsitzender der Pfarrei Ruhstorf, wofür er im Dezember 2016 von Bischof Dr. Stefan Oster mit der Stefanusplakette ausgezeichnet wurde.

Bei der Jahreshauptversammlung der KAB Ruhsdorf erhielt Josef Krompaß (2.v.links) die höchste Auszeichnung der KAB. Herbert Matheis (Mitte) wurde für seine 20-jährige Tätigkeit als stellvertretender Ortsvorsitzender geehrt. Es gratulierten: Diözesansekretär Jürgen Weikl (v.rechts), Präses Pfarrer Josef Tiefenböck und Bürgermeister Andreas Jakob.

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB Diözesanverband Passau e. V.
Domplatz 7
94034 Passau
Telefon: +49 851 393 73 21
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie Menschen im Bistum Passau in Notsituationen durch finanzielle Hilfen und Beratung

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren